Springe zur "Navigation" Springe zum "Inhalt" Springe zum "Footer" Springe zur "Startseite"
Donnerstag 22. August 2024, 17:00 - 20:00

Stadtspaziergang: Frauengeschichte auf der Spur

feministischer Spaziergang

Gemeinsam begeben wir uns auf einen feministischen Stadtspaziergang durch Wien. Vom Karlsplatz ausgehend folgen wir den Spuren von Frauen in der Geschichte Wiens bis zum Ni-Una-Menos-Platz im 9. Bezirk.

Elke Krasny, feministische Kulturtheoretikerin und Stadtforscherin führt uns durch die Stadt. Unsere stellvertretende Obfrau Ursula Berner (Abg. zum Landtag und Gemeinderat in Wien) und unsere Obfrau Elisabeth Kittl (Bundesrätin) sind mit dabei. Wir können in lockerer Atmosphäre ins Gespräch kommen und unsere Ideen für eine feministischere Politik einbringen.

Bei einem Getränk lassen wir den Spaziergang ausklingen. Wir reflektieren die Frauenwerkstatt, feiern die kleinen persönlichen Erfolge, plaudern über neue Herausforderungen und bauen an gemeinsamen Zielen. Wir knüpfen Kontakte und frönen dem Vernetzen.

Treffpunkt: 17:00 Uhr Karlsplatz

 

Die Vortragenden

  • Elke Krasny

    Professorin für Kunst und Bildung und Leiterin des Studiengangs Kunst und Bildung an der Akademie der bildenden Künste Wien. Sie ist eine feministische Kulturtheoretikerin, Stadtforscherin, Kuratorin und Autorin.

Wo und wann?
Karlsplatz
Do. 22.08. 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Termin herunterladen (iCal)
Anmeldung
Preis: kostenlos