Springe zur "Navigation" Springe zum "Inhalt" Springe zum "Footer" Springe zur "Startseite"
Montag 01. Juli 2024, 18:00 - 22:00

cook & talk: Feministische Aspekte einer fleischlosen Ernährung

Gemeinsam Kochen, Essen und Diskutieren!

Mit den Autor:innen von „Politik auf dem Teller – konstruktive Beiträge zu einer globalen Ernährungswende“ beleuchten wir die brennendsten Probleme aktueller Ernährungspolitik in einem ganz neuen Format: beim gemeinsamen Kochen und Essen!

Den zweiten Kochabend gestaltet Andrea Diawara, Aktivistin im Tierschutzforum, sie liefert uns mit ihrem Artikel „Feministische Aspekte einer fleischlosen Ernährung" den Input.

Wir kochen gemeinsam, essen gemeinsam und diskutieren über die Gemeinsamkeiten vom Kampf für Frauenrechte und Tierrechte!

  • Was hat Ernährung mit Feminismus zu tun?
  • Brauchen „richtige" Männer Fleisch?
  • Warum ist unser Essverhalten politisch?
     

Den Text zur Vorbereitung findest du in unserer Publikation „Politik auf dem Teller": ab Seite 29

Diese Veranstaltung ist eine Kooperation mit

Wo und wann?
Blumenfabrik
Neustiftgasse 36
1070 Wien
Mo. 01.07. 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Termin herunterladen (iCal)
Anmeldung
Preis: kostenlos