Springe zur "Navigation" Springe zum "Inhalt" Springe zum "Footer" Springe zur "Startseite"

Willkommen! Die GBW Wien (früher GrüBi) blickt auf eine lange Vergangenheit zurück. Hier kannst du in die Geschichte unserer politischen Bildungsarbeit eintauchen. Ob Klimawandel, Feminismus, Migration, Demokratie oder Nachhaltigkeit – wir haben uns mit vielen spannenden und aktuellen Fragen beschäftigt und dabei unterschiedliche Perspektiven und Methoden eingebracht. Bitte beachte, dass einige Inhalte veraltet oder nicht mehr verfügbar sein können.

Trotz aller Nostalgie ist unser Blick stets nach vorne gerichtet. Daher laden wir dich herzlich zur Teilnahme an unseren aktuellen Veranstaltungen und Weiterbildungen ein.

Freitag, 20:00 - 22:00
16. Mai 2014
Ökologisch Gewaltfrei Solidarisch

"Buen Vivir" Das Recht auf ein gutes Leben

Donnerstag, 18:00 - Dienstag, 21:00
15. Mai 2014 - 15. April 2014
Ökologisch Gewaltfrei Solidarisch

Die Welt lesen, die Hoffnung neu schreiben

Donnerstag, 14:00 - 17:00
15. Mai 2014
Ökologisch Gewaltfrei Solidarisch

IGS: Reihe Politische Bildung - Modul 4: Bekannte und unbekannte Lieder, die ganz schön politisch klingen

Donnerstag, 13:00 - 23:00
15. Mai 2014
Ökologisch Gewaltfrei Solidarisch

ERDgespräche

Mittwoch, 17:30 - 21:00
14. Mai 2014
Ökologisch Gewaltfrei Solidarisch

Das kleine Protest-Einmaleins: Strategie und Kampagnenplanung

Mittwoch, 10:00 - 16:00
14. Mai 2014
Ökologisch Gewaltfrei Solidarisch

"Reich an Zeit" - Arbeitszeitpolitik aus Frauensicht

Montag, 17:00 - 19:00
12. Mai 2014
Ökologisch Gewaltfrei Solidarisch

Fairer Handel oder freier Handel?

Donnerstag, 14:00 - 17:00
08. Mai 2014
Ökologisch Gewaltfrei Solidarisch

IGS: Reihe Politische Bildung - Modul 3: Reform des österreichischen schulischen Bildungssystems

Mittwoch, 19:00 - 21:00
07. Mai 2014
Ökologisch Gewaltfrei Solidarisch

Kino am Mittwoch - Wir haben vergessen zurückzukehren

Dienstag, 19:00 - 21:00
06. Mai 2014
Ökologisch Gewaltfrei Solidarisch

Dick Sein aus feministischer Sicht - Gegen Gewichtsdiskriminierung und Schlankheitsterror