Springe zur "Navigation" Springe zum "Inhalt" Springe zum "Footer" Springe zur "Startseite"

Die Dynamik der Sprachenlandschaft – zur Präsenz von Sprachen im öffentlichen Raum

Workshop mit Eva Wohlfahrter

Demokratie ist auch eine Frage der Sprache

Workshop mit Melinda Tamás

Von der kritischen Diskursanalyse und der Diskurslinguistik zur politischen Praxis?

Zur Aneignung eines „Protest-Genres“ durch die Identitäre „Bewegung“. Workshop mit Stefan Resch, Sarah Ritt und Barbara Zimmermann

Zur Rhetorik der Green Economy

Workshop mit Christian Fahrbach

Bundeshymne, Duden, Schulbücher un Co.

Realpolitische Kämpfe um Sichtbarkeit von Frauen* in der Sprache. Workshop mit Claudia Schneider

Unsere Waffen sind ausschließlich gute Argumente und deren Verbreitung

Österreichische Rechtsextreme beim Wort genommen. Workshop mit Judith Götz

Politisches Framing

Workshop mit Christian Brachmaier

Das Spiel mit der Sprache im öffentlichen Raum

Workshop mit Social Media Schwerpunkt mit Hanna Herbst

Hey ... hoo ...yes, we can! ... hey ... hooo

Workshop mit Karin Schönhofer

Das Palament der Unsichtbaren.

Anregungen zum autobiografischen Schreiben mit Einblicken in die Schreibwerkstätten der "Berichte aus dem neuen OE" mit Ernst Schmiederer

Sprache, Identität und Ausgrenzung

Workshop mit Sabine Lehner

Geschlechterverhältnisse machen SPRACHE macht Geschlechterverhältnisse

Workshop mit Birge Krondorfer

Populismus für Anfänger

Eine Anleitung zur Vorlksverführung von Walter Ötsch und Nina Horacek

Der (Alp-)Traum vom Ende der Arbeit

Arbeitslust und Arbeitsfrust in Zeiten der Digitalisierung

Die Grüne Sommerakademie 2017: Sprache und Macht

Die Grüne Sommerakademie 2017 wird sich mit den Zusammenhängen zwischen Macht und Sprache befassen. Im zweisprachigen Gebiet Südkärntens.